„Englische Woche“

Was für eine Woche! Etwas erschöpft, aber doch sehr zufrieden kann ich auf meine „englische Woche“ mit 4 Wettkämpfen in 8 Tagen zurückblicken. Nach dem Bergzeitfahren von letztem Sonntag blieb ich in der Kategorie Bergwettkampf und startete bereits am Mittwoch wieder, beim 14. Domaberglauf. Hier galt es auf 4,5 Kilometern 260 Höhenmeter zu bewältigen, wobei … Mehr „Englische Woche“

Get a little bit higher!

Eigentlich war das Wochenende ja ganz anders geplant, aber nachdem sich mein Team für ein Teamzeitfahren kurzfristig mehr oder weniger in Luft aufgelöst hatte, sah ich mich gezwungen mir kurzfristig einen Ersatz für den ausgefallenen Wettkampf zu suchen. Diesen fand ich schließlich in einem regionalen Bergzeitfahren in Unterreichenbach. Knackige 320 Höhenmeter auf 3,4 km wollten … Mehr Get a little bit higher!

Schritt für Schritt

Nachdem ich am Freitag einen weiteren Schritt beim Schwimmen in Richtung Normalität machen konnte und immerhin schon 400m am Stück weit gekommen bin, stand heute der erste Wettkampf nach meiner Verletzung auf dem Programm. 10km auf einem winkligen und mit einigen fiesen Stichen gespickten Stadtkurs beim WerkStadt-Lauf in Sindelfingen sollten eine erste Standortbestimmung werden. Bei … Mehr Schritt für Schritt

Es geht voran!

Ab heute bin ich im Calwer Krankenhaus in der EAP, der erweiterten ambulanten Physiotherapie, untergebracht. 5x die Woche wird hier mehrere Stunden mit Geräten, Physiotherapie, Strom und Wärme mit meiner Schulter gearbeitet! Auch war ich heute morgen nach letztem Freitag das 2. mal nach quälenden 3 Monaten wieder im Wasser und konnte meine Freistildistanz von … Mehr Es geht voran!