Kraichgau, Frankfurt und warum alles ganz anders kam

Das ganze Frühjahr und Sommer waren durchgeplant. Sizilien, Sardinien, Vorbereitungswettkämpfe, IM 70.3 Kraichgau, IM Frankfurt, Umzug, weitere Wettkämpfe, Kind… Kind? Ja, auch das hatte sich anfangs terminlich in den Jahresplan eingefügt. Wer aber selber Kinder hat, wird mir wohl bestätigen können, dass mit Kindern nicht immer alles so abläuft wie geplant. Nach unserem Sieg im … Mehr Kraichgau, Frankfurt und warum alles ganz anders kam

Große Ziele, großer Partner und ein kleiner Rückblick

Bevor ich mich noch heute in meine Flitterwochen verabschiede, möchte ich einige Dinge, die zum Teil auch noch ganz frisch sind, loswerden. Zu Beginn noch ein paar Worte zu meiner vergangenen Saison. Das Ende verlief leider nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Bei meinem letzten großen Rennen des Jahres, der Challenge Almere-Amsterdam, musste … Mehr Große Ziele, großer Partner und ein kleiner Rückblick

Sieg beim Jubiläumsrennen in Malterdingen!

Am Sonntag ging es beim Breisgau Triathlon in Malterdingen bereits zum 25. mal auf die Straßen durch den Südschwarzwald. Aufgrund der warmen Bedingungen der letzten Zeit herrschte Neoprenverbot für alle. Beim Schwimmen konnte ich mich von Anfang an in der Spitzengruppe halten, lediglich eine Staffel setzte sich mit einem schnellen Start früh ab. Gegen Ende des … Mehr Sieg beim Jubiläumsrennen in Malterdingen!

Sieg bei der Premiere in Tübingen!

Am Sonntag ging ich beim ersten Tübinger Triathlon über die olympische Distanz an den Start. Ich startete in der ersten der drei Startwellen, die allerdings nicht nach Geschwindigkeiten sortiert waren. So hatte ich bis zur Siegerehrung keine absolute Gewissheit über mein Ergebnis. In meiner Startgruppe konnte ich mich beim Schwimmen bereits deutlich vom restlichen Feld … Mehr Sieg bei der Premiere in Tübingen!

Erfolgreicher Einstand in Roth – Rückblick auf die erste Langdistanz

Am Sonntag,den 12.7. fand mein längster Tag des Jahres im Triathlon-Mekka Roth statt. Die Vorbereitung in diesem Jahr war im wesentlichen auf das neue große Ziel, meine erste Langdistanz, ausgerichtet. Ich hatte schon viel von Roth gehört und freute mich auf den Start ins neue Ungewisse. Um kurz nach 3 Uhr morgens ging der Tag … Mehr Erfolgreicher Einstand in Roth – Rückblick auf die erste Langdistanz

Top 10 im Weltklassefeld von Heilbronn – die Vorbereitung läuft!

Mit Startnummer 10 und damit mit einem klaren Ziel bin ich am Sonntag ins Rennen bei der Challenge Heilbronn gegangen. Beim Schwimmen ging es ordentlich los, so war ich bis zur Wendeboje noch an einer Gruppe dran, verlor auf dem Rückweg aber etwas den Anschluss. Mit Platz 11 und gerade mal einer Minute Rückstand auf … Mehr Top 10 im Weltklassefeld von Heilbronn – die Vorbereitung läuft!

Neues Ziel, neue Motivation – jetzt wird’s lang! Zwischenstopp Swimathlon Bonn

Gestern hatte ich mein erstes Multisportevent dieses Jahr. Beim Swimathlon in Bonn konnte ich mir ein gutes Bild über mein aktuelles Leistungsniveau machen. Erst ging es für 1000m Schwimmen ins Wasser. Meine Renneinteilung passte und gemeinsam mit meinem Bahnpartner konnten wir uns ganz gut pushen, so dass am Ende eine Zeit von 12:36min für mich … Mehr Neues Ziel, neue Motivation – jetzt wird’s lang! Zwischenstopp Swimathlon Bonn

Finale 2014

Auch dieses Mal muss ich wieder etwas in der Zeit zurück gehen. Meinen letzten Wettkampf in Paguera musste ich erst einmal verdauen. Nach ordentlichem Beginn im Wasser mit ca. 2 min Rückstand konnte ich diesen auf der ersten der zwei Radrunden sogar noch etwas verkleinern. Allerdings ging mir schon Ende der ersten Runde mein unterer … Mehr Finale 2014

Ab in den Herbst nach „Sommerloch“ und „Sommertief“!

Kurz vor meinem letzten großen Rennen des Jahres möchte ich noch mal den Sommer Revue passieren lassen. Neben meinen zwei großen Wettkämpfen, dem IM 70.3 Wiesbaden und Cologne226 half, hatte ich noch 2 solide Wettkämpfe in der 2. Bundesliga Nord, bei denen ich zwei mal rund um die Top 10 ins Ziel kam und so … Mehr Ab in den Herbst nach „Sommerloch“ und „Sommertief“!